Meinl Bank

WARNUNG: DIE AUSSTELLUNG VON PAPIER-TANs ENDET AM 31.12.2015!

Das Electronic Banking-Autorisierungsverfahren mit der Transaktionsnummer auf Papier, kurz PapierTAN, unterliegt einem hohen Missbrauchsrisiko - Stichwort Phishing – und erfüllt nicht mehr die aktuellen Sicherheitsanforderungen. Die Meinl Bank AG wird daher die Ausgabe von neuen PapierTANs als Autorisierungsform ab dem 31. Dezember 2015 einstellen. Bereits ausgestellte PapierTANs können weiter verwendet werden. Unseren Kundinnen und Kunden steht danach das moderne Autorisierungsverfahren mTAN zur Verfügung, das TANs über SMS vermittelt. Dieses Verfahren bietet einen hohen Grad an Sicherheit und erfüllt alle individuellen Anforderungen.

Die Autorisierung mit der mTAN

Die Umstellung auf mTAN erfolgt im Electronic Banking unter Zugangsdaten / TAN-Verfahren, wo Sie Ihre Mobiltelefonnummer eingeben. Nach dem Erfassen Ihrer Zahlungsaufträge klicken Sie einfach auf „mTAN anfordern“ im Menüpunkt Unterschrift und erhalten umgehend eine Nachricht mit Ihrer Transaktionsnummer per SMS an Ihre Mobilfunknummer.

Lassen Sie sich rechtzeitig umfassend beraten

Ihre Kundenbetreuerin und Ihr Kundenbetreuer stehen Ihnen für alle Fragen zum sicheren Electronic Banking gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Servicecenter Meinl Bank AG

Weiter zum ONLINE BANKING